[Neuzugänge #1] Bücher Haul?!

Ich war Bücher shoppen... ist ja nicht so als habe ich schon genug ungelesene Bücher in meinem vollen Bücherregal, welches ich mir zudem eigentlich mit meiner Mitbewohnerin teile (sie hat 1 1/2 von sechs Regalbrettern)...

Aber ich war am Montag in der Essener Innenstadt und konnte der Taschenbuchwoche des Mayerschen* nicht wiederstehen und so haben 6 Bücher den Einzug in mein Bücherregal gefunden.


*Wer die Taschenbuchwochen der Mayerschen nicht kennt: Dort werden Mägelexemplare zum Verkauf angeboten und sind dementsprechend günstiger und durch Angebote, wie 3 Bücher für 10 €, ist es dann natürlich attraktiver Bücher mitzunehmen, die man sonst vielleicht nicht kaufen würde?!




Das erste Buch ist Fortunas Flug von Victoria Schlederer, welches ich mir geholt habe, da ich bereits ein Buch von ihr besitze, dass ich angefangen habe und der erste Eindruck ganz gut war.

Das zweite Buch ist Flüsternde Hände von Sherryl Jordan. Hier fand ich das Cover schön und hab daraufhin den Klappentext gelesen. In dem steht, dass es um die 16-jährige Marnie geht, die einen viel älteren Mann heiratet um ihre Familie zu retten, dieser stirbt dann aber und alle geben ihr die Schuld und außerdem kann sie sich mithilfe von Fingerzeichen mit einem jungen Mann verständigen, der nicht spricht, und deswegen sind die Dorfbewohner sehr argwöhnisch.
Außerdem ist es mal kein Fantasybuch genauso wie die vier anderen Bücher und da ich  mir in der Hinsicht vorgenommen habe ein wenig über meinen Tellerrand zu schauen, musste das Buch natürlich mit.

Auch das nächste Buch Pechvogel von S. G. Browne fand ich optisch interessant und habe es deswegen aus dem Stapel der Bücher gezogen und den Klappentext gelesen.



Vom Glücksdieb 
zum Pechvogel

Sein Name: Nick Monday.


Sein Charakter: zweifelhaft.

Sein Job: Er raubt Menschen ihr Glück - 
und verkauft es meistbietend.

Sein Leben: gefährdet!



Klingt doch vielversprechend, oder? Und deswegen kam's mit! ^^

Das vierte Buch Rita und die Zärtlichkeit der Planierraupe von Jockel Tschiersch ist mal ein normaler Roman über einen Mann der sein Dorfleben satt hat und deswegen mit seiner Planierraupe vom Allgäu an die Ostsee fahren will, doch eine Frau (Rita) soll ihn zurück bringen.
Ich bin mal gespannt, wie mir dieser 'normale' Liebesroman ohne Fantasyelemente gefällt.

Das fünfte Buch Feta und Söhne von Christos Yiannopoulos klang auch ganz interessant und erinnerte mich ein wenig an den Film My big fat greek wedding. Vielleicht auch einfach nur weil es hier auch um Griechen geht und sich die Eltern in die Ehe einmischen. Hier in die Ehe des Sohnes, da sich seine Frau getrennt hat, da ihr Mann ihm fremdgegangen ist.
Es verspricht auf jeden Fall witzig zu werden.

Genauso wie das sechste und letzte Buch Nichtschimmer von Felix Wegener. Es ist 'nach einer wahren Geschichte', die des Autors selbst, der nach dem Besuch beim Urologen feststellen muss, dass seine Spermien nichts taugen und das findet er nicht gerade toll, da er und seine Frau sich ein Kind wünschen. Der Autor erzählt in diesem Buch wohl von seltsamen Therapien, merkwürdigen Orten und den Männern aus seinem Freundeskreis, die wohl auch alle ein ähnliches Problem zu haben scheinen.
Auch hier freue ich mich auf ein hoffentlich witziges Buch, was dann mal eher ein 'Männerthema' hat, aber hey warum sollte ich sowas als Frau nicht auch lesen können?! ;)

Und weil das ja alles noch nicht genug Bücher sind und ich mich ab heute dann ganz offiziell meinem Kai Meyer SuB widment darf, hab ich mir in der Buchhandlung meiner Heimatstadt Zeitenzauber von Eva Völler gekauft, denn ich brauchte ja ein Buch für die Zugfahrt zurück nach Hause.


Alles in allem habe ich also 8 neue Bücher den Die Seiten der Welt von Kai Meyer kam dann letzte Woche natürlich auch noch dazu.

Also werden diese beiden Bücher jetzt wohl die nächsten sein, die gelesen werden. Zeitenzauber als Zuglektüre und Die Seiten der Welt sobald ich meine Hausarbeit fertig geschrieben und abgegeben habe, die muss nämlich bis Freitag weg.




Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen