[News] Das Ende von Meine Fantasybücherwelt - ein Neuanfang









"Huch was ist denn hier passiert?!"
Genau, richtig erkannt! - aus Meine Fantasybücherwelt(en) ist Biblometasia geworden!

 
alter Header

Wieso? Design.

Ich blogge jetzt seit gut 1,5 Jahren und wollte schon seit geraumer Zeit ein eigenes 'Logo' für den Blog, denn das alte war ein Freebie - zwar schön, aber hatte keinen Bezug zu meinem Blog. Ich wollte etwas, was mich und meinen Blog wiederspiegelt und einen Wiedererkennungswert hat.

Wieso? Name.

Der neue Name ergab sich dann in meinem Überlegungsprozess für ein Logo und dem immer wiederkehrendem Problem "Wie heißt dein Blog denn jetzt? Meine Fantasybücherwelt oder -bücherwelten?!". Also dachte ich mir "Wieso keinen neuen Namen!" - und natürlich musste auch der mehr Wiedererkennungswert haben als "Meine Fantasybücherwelten" hatte, denn Blogs mit "xy-Welt" oder "xy-bücherwelt" gibt's da draußen doch zu Hauf.

neuer Header

Biblometasia - Bedeutung

Also musste ein neuer Name her und nach längerem hin und her Probieren - denn etwas vom alten Namen sollte ja erhalten bleiben -, kristallisierte sich schließlich der neue Name heraus: biblos-mesos-phantasia (altgriechisch für Buch-Medien-Phantasie).

Biblometasia - Geburt

Der Name war also da, musste nur noch ein neuer Header her und dank Vermittlung eines Freundes, hat Daniel (oder auch Big D. Saster) meine Idee aufgegriffen und was anderes daraus gemacht, was 100 Mal genialer ist. (Nochmal Danke an dieser Stelle!) Dann 'mal eben' das Design geändert und ne eigene Domain angelegt und 'Voilà - Blog im neuen Design und neuem Namen'!
So einfach mit dem "neuen Design" ist es dann leider doch nicht und einiges wird noch im Laufe der nächsten Zeit verändert, ergänzt, verworfen und wieder aufgegriffen.
Bleibt also neugierig und gespannt! ;-)

Neue Posts sind in Planung und auch Rezensionen werden bald wieder folgen, wenn ich mich endlich ans Schreiben gesetzt habe.^^


Und zum Schluss: Wie gefällt's euch? Ich würde mich sehr über eine Antwort in den Kommentaren freuen. =)

Auf ein Neuanfang also! 

Kommentare:

  1. Wow...was für ein toller neue header! und auch die Farben gefallen mir sehr! Weiße Blogs gibt es bereits genug und ich habe schon die allergrößten Schwierigkeiten sie auseinanderzuhalten! Schaut toll aus!
    Liebe Grüße
    Martina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das freut mich zu hören! Ja, ich habe mich auch bewusst gegen weiß entschieden, schon zu Beginn meiner Bloggerzeit, weil mir weiß einfach zu weiß ist also zu hell.^^ Ich mag ein bisschen Farbe.

      Löschen
  2. Hey!
    Ich liebe deinen Header. Er springt sofort ins Auge, hat Wiedererkennungswert und passt insgesamt zum Buchblog. Ich kann mich Martina nur anschließen. Deine Farben gefallen mehr sehr. Es fügt sich alles sehr harmonisch zusammen.
    Viel Spaß auf deiner Biblometasia.
    LG
    Yvonne
    #litnetzwerk

    AntwortenLöschen
  3. Hey Vanessa,
    ich kannte dein altes Layout zwar nicht - aber Hut ab, der neue Header ist einfach unfassbar schön geworden! Dort verstecken sich so viele Anspielungen auf Geschichten, es ist ein wenig chaotisch und dadurch unheimlich sympathisch. Insgesamt wirkt die Umwandlung sehr stimmig - ich werde noch öfters hier vorbei schauen :)
    Liebe Grüße und Erfolg bei deiner BA-Arbeit!
    Kerstin
    #litnetzwerk

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey Kerstin,

      ich habe mir jetzt mal die Freiheit genommen, diesen Artikel zu überarbeiten, sodass auch neue Leser die Wandlung (zum Teil) sehen können. ^^ Da ich kein Screenshot vom kompletten alten Design hab, muss der Headervergleich reichen. :D

      Danke fürs Feedback! Genau das, ist das, was ich erreichen wollte: einen aussagekräftigen Header, der mich widerspiegelt und das ist Daniel (der Künstler) (anscheinend) echt gut gelungen. =)

      Löschen